Neuigkeiten aus Hirschbach 2017

Kindernachmittag der Jugend Hirschbach

Am 17. Dezember 2017 veranstalteten wir, die Jugend Hirschbach, den mittlerweile dritten Kindernachmittag. Auch dieses Mal nutzten mehr als 25 Kinder aus Hirschbach und Umgebung diese Möglichkeit. Wir hoffen,
dass die Kinder Spaß hatten und freuen uns schon auf den nächsten Kindernachmittag im Dezember 2018!

 


 

 

 

Kindermette, Krippenspiel und Sternsinger

Im Rahmen der Kindermette am Nachmittag des 24. Dezember wurde traditionell ein Krippenspiel durch die Hirschbacher Kindergarten- und Volksschulkinder dargeboten. Es beteiligten sich zahlreiche Kinder an der Vorbereitung und Aufführung.
Gleich zu Beginn des Neuen Jahres waren dann die Sternsinger unterwegs.

 

Allen Hirschbachrinnen und Hirschbachern, Freunden und Gästen auf diesem Weg ein Frohes Weihnachtsfest und viel Gesundheit, Glück und Erfolg für das Jahr 2018!


 

 

Landesrat Schleritzko besuchte Hirschbach

Im Rahmen seiner Waldvierteltour am 3. November 2017 besuchte Landesrat
DI Ludwig Schleritzko die Gemeinde Hirschbach.
Am Programm stand das kulturelle Geschehen: der Vereinssaal, der Proberaum der Blasmusikkapelle, die Jugend Hirschbach, die Kegelbahn und die Kleinkunstbühne; die Vereinsverantwortlichen und Gemeindevertreter informierten über ihre Aktivitäten und Freiwilligenleistungen.

LR Schleritzko zeigte sich beeindruckt von den nachhaltigen Leistungen und dankte allen Freiwilligen für ihr Engagement – auch all jenen, die bei diesem Gesprächstermin nicht dabei waren. LR Schleritzko betonte abschließend „so ein beispielhaftes Zusammenwirken zeigt, was in kleinen Gemeinden alles möglich ist“ und wünschte für die Zukunft weiterhin gutes Gelingen.

 


 

 

im Bild v.l.n.r.: Bgm Rainald Schäfer, Obmann Jürgen Fischer, Marketenderin Sandra Birbach, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Marketenderin Carina Fischer, Obmann-Stv. Manuel Birbach, Kpm-Stv. Guntmar Müller.

Musikkapelle mit dem „Andreas Maurer Sonderpreis“ ausgezeichnet

Am 25. September 2017 wurde der Musikkapelle eine große Ehre zuteil. Im Haus der Musik in Grafenwörth überreichte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner einer Abordnung der Musikkapelle Hirschbach, angeführt von Obmann Jürgen Fischer und Kapellmeister-Stv. Guntmar Müller in einem feierlichen Festakt den „Andreas-Maurer-Sonderpreis“. Als Vertreter der Sitzgemeinde war Bürgermeister Rainald Schäfer, auch Ehrenkapellmeister des Vereines, bei der Ehrung mit dabei. Grundlage für diese Auszeichnung waren hervorragende Leistungen bei Konzert- und Marschmusikbewertungen sowie bei Bewerben der „Musik in kleinen Gruppen“.

 


 

 

Musikkapelle Hirschbach auf der Wiener Wies’n

Am 23.September 2017 spielte die Hirschbacher Musikkapelle einen Frühschoppen auf der Wiener Wies’n. Natürlich durfte der "Fanclub" nicht fehlen - zahlreiche Hirschbacher begleiteten ihre Musik im Rahmen eines Gemeindeausfluges. Die Teilnehmer unterhielten sich am Wies’n-Gelände bei super Stimmung und hervorragender Musik bis 23 Uhr.
Als Erinnerung erhielt die Marktgemeinde ein Lebkuchenherz.

 


 

 

Projekt „Ferien(s)pass“: Kunterbunter Nachmittag in Hirschbach war ein Riesenerfolg!

Bei wunderschönem Sommerwetter lud die Kleinregion Waldviertler StadtLand am 2. August im Rahmen des Projekts Ferien(s)pass zu einem kunterbunten Nachmittag in die Marktgemeinde Hirschbach ein. Schauplatz war die neue Freizeitanlage, wo auf die 25 teilnehmenden Kinder ein interessantes Programm mit lustigen Spielen und spannenden Herausforderungen wartete.

Erster Programmpunkt  war eine knifflige Rätselrallye entlang des idyllischen Teichrundwanderwegs, bei der die Kinder an 5 Stationen in Teams schwierige Aufgaben zu lösen hatten. Anschließend ging es durch einen Geschicklichkeitsparcours zum Buchstabensalat und zur Fotorallye, bei der Bürgermeister Rainald Schäfer, Vizebürgermeister Rupert Bachhofner und viele Gemeinderäte den Mädchen und Buben als hilfreiche „Joker“ zur Seite standen. Außerdem wurde eine Station zum Kinderschminken angeboten, die von vielen Kindern besucht wurde. Zur Stärkung gab es eine Jause mit Hotdogs und - passend zum heißen Badewetter – leckerem Eis.

„Ich möchte mich ganz herzlich bei Gemeinderätin Roswitha Berger bedanken, die dieses tolle Programm auf die Beine gestellt hat. Da stecken sehr viel Zeit und ehrenamtliches Engagement dahinter“, so Kleinregionsmanagerin Viktoria Prinz, die sich auch bei allen anderen, die mitgeholfen haben – darunter Bürgermeister Rainald Schäfer, Vizebürgermeister Rupert Bachhofner, die Gemeinderäte Ernst Wurz, Karl Birbach, Lisa Scherzer, Pia Spatschek-Bachhofner und Michael Groß – für ihre Unterstützung bedankte.

 


 

 

Programm für den Kulturherbst 2017 ist fixiert

Das Programm für den Hirschbacher Kulturherbst 2017 wurde fixiert, der Ticketkauf ist ab 1. August 2017 möglich.
Mehr Informationen zum abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot und den Möglichkeiten für den Ticketkauf erhalten Sie durch anklicken des Bildes links.
Der hinterlegte Folder bietet auch bereits eine erste Vorschau auf den Kulturfrühling 2018!

 


 

 

"Lokal am Teich" hat einen neuen Pächter

Am 13. Juli 2017 wurde nach einmonatiger Pause das Lokal am Teich wiedereröffnet.
Familie Renate und Dieter Hofbauer werden ab sofort für das Wohl der Gäste sorgen.
Bürgermeister Rainald Schäfer ließ es sich nicht nehmen, die neuen Wirte am Eröffnungstag persönlich zu begrüßen.

 


 

 

Hirschbacher Sänger begeistern in der Ferne

Der Männerchor Hirschbach war Mitte Juli beim größten Chorfestival Österreichs „Feuer und Stimme“ in St. Michael im Lungau vertreten. Gute Stimmung, Kaiserwetter und eine anerkannte künstlerische Performance haben die Reise zu einem echten Gewinn gemacht!

 


 

 

Feuerwehrkommandant Erwin Edinger ist "bester Freiwilliger 2017"

Im Rahmen der BIOEM in Großschönau wurden unter dem Motto „Ehrung der besten Waldviertler Freiwilligen“ ehrenamtliche Helfer für ihren  Einsatz ausgezeichnet.
Der durch Landesrätin Barbara Schwarz und Maria Forstner (Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung) vergebene Ehrenpreis ging in diesem Jahr an Feuerwehrkommandant Erwin Edinger (2.v.l.).
Mit diesem hochverdienten Preis hat die freiwillige Tätigkeit von Erwin Edinger eine auch offizielle Würdigung erfahren.

 


 

 

Veranstaltungshinweis: "Summaauftakt" und Bezirksmusikfest 2017

 


 

 

Pfarrgemeinderat und Pfarrkirchenrat haben sich konstituiert

Am 26. April. 2017 fand die konstituierende Sitzung des neu gewählten Pfarrgemeinde-rates statt.
Der neue Pfarrgemeinderat besteht aus 14 Mitgliedern. Neben den bereits aktiven Pfarrgemeinderäten wurden drei neue Mitglieder gewählt. Diese sind Romana Birbach-Binder, Lyda Bruckner und Johanna Kargl.
Der Vorstand besteht aus Mod. Mag. Franz Feiertag,  stv. Vorsitzenden DI Robert Bruckner (neu), Romana Birbach-Binder (neu) und Martin Steininger (neu). Schriftführerin ist Gabrielle Steininger.

Am 14. Mai. 2017 fand die konstituierende Sitzung des Pfarrkirchenrates statt. Folgende Personen/Funktionen sind vertreten:
Vorsitzender: Mod. Mag. Franz Feiertag
Vorsitzenden-Stv.: DI Robert Bruckner
Schriftführer: Martin Steininger
Rechnungsprüfer: Eric Birbach
Mitglied: Robert Bruckner sen.

 

Wichtige Information: Herstellung eines Glasfaseranschlusses zu Sonderkonditionen ist nur noch kurze Zeit möglich!

Die Marktgemeinde Hirschbach ist Teil der Pilotregion Waldviertler Stadtland. Hier errichtet die Niederösterreichische Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) eine offene, öffentliche und zukunftssichere Infrastruktur. Aktuell laufen Ausschreibungen für die Bautätigkeiten in den Gemeinden der Pilotregion bzw. wurde bereits mit der konkreten Planung und Umsetzung des weiteren Ausbaus begonnen.
Die Herstellung eines Glasfaseranschlusses zu Sonderkonditionen ist noch bis 31. Mai 2017 möglich! Ab 01. Juni 2017 gilt ein neues Angebot. Das Entgelt für die Herstellung beträgt dann EUR 600,- inkl. 20% USt.
Nutzen Sie jetzt noch die günstige Gelegenheit und bestellen Sie Ihren Glasfaseranschluss bis zum Haus!
Das Bestellformular mit den aktuellen Konditionen finden Sie unter https://noegig.at/bestellung/30917.



 

 

Wertvoller Beitrag zur Ortsbildpflege

Zur schon traditionellen Müll-Sammelaktion "Stop Littering" versammelten sich auch heuer wieder engagierte Ortsbewohner, davon sehr viele Schul- und Kindergartenkinder. Es wurden die Straßen- und Wegeränder rund um Hirschbach vom Müll befreit und somit zur Verschönerung des Ortsbildes beigetragen.
Nach getaner Arbeit wurde zu einer Jause in das Feuerwehrhaus geladen.

 


 

 

Pfarre Hirschbach: 35-jähriges Mesnerjubiläum und Verabschiedung von Pfarrgemeinderäten

Am Ostersonntag, den 16. April 2017 wurde im Rahmen der Hl. Messe Herrn Christian Bruckner eine Urkunde zum 35-jährigen Mesnerjubiläum überreicht.
Außerdem wurden die nach der kürzlich stattgefundenen Wahl ausgeschiedenen Pfarrgemeinderäte verabschiedet.

Mod. Mag. Franz Feiertag, Christian Bruckner

Verabschiedung der ausgeschiedenen Pfarrgemeinderäte (v.l.n.r.):
1. Reihe: Robert Bruckner, Mod. Mag. Franz Feiertag, Diakon Johann Lehninger, Elfriede Döller.
2. Reihe: Josef Kargl, Erich Birbach, Christa Gary

 


 

 

Neue Mitarbeiterin in der Gemeindekanzlei

Mit April 2017 hat Frau Astrid Schwertberger eine Stelle als Vertragsbedienstete in der Gemeinde Hirschbach angetreten. Frau Schwertberger wird für 20 Wochenstunden in der Hauptverwaltung der Gemeindekanzlei tätig sein und insbesondere das akute Problem der bisher kaum vorhandenen Vertretungsmöglich-keit bei Abwesenheit des Amtsleiters entschärfen.
Frau Astrid Schwertberger wurde am 23. März 1989 geboren und absolvierte nach dem Besuch der Volksschule in Hirschbach und dem Gymnasium in Gmünd eines Ausbildung zur medizinisch-technischen Fachkraft.
Privat ist Astrid Schwertberger verheiratet und hat zwei Söhne.Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit ihrer Familie und freut sich nunmehr auf die neue Herausforderung in ihrer Tätigkeit für die Marktgemeinde Hirschbach.

 


 

 

Michael Groß folgt Johann Birbach als Gemeinderat

Herr Johann Birbach (im Bild rechts) hat sein Mandat als Gemeinderat aus Altersgründen zurückgelegt. Im Rahmen der Sitzung des Gemeinderates am 3. März 2017 wurde Herrn Johann Birbach Dank und Anerkennung für seine Tätigkeit als Gemeinderat ausgesprochen und eine Urkunde überreicht.
Ebenfalls in der Sitzung am 3. März 2017 wurde Herr Michael Groß (im Bild links) als neues Mitglied des Gemeinderates angelobt. Michael Groß wird die bisherigen Funktionen von Johann Birbach übernehmen.

 


 

 

"The Nice Shice Clubbing" der Jugend Hirschbach findet am
11. März 2017 statt!


 


 

 

Faschingskehraus 2017

Einen würdigen und zum Anlass passenden Abschluss fand der Fasching 2017 mit dem traditionellen Faschingskehraus im Vereinssaal.
Auch die Hirschbacher Kinder beteiligten sich "intensiv" an der Feier zum Ende des Faschings!

 


 

 

Die 5 €- Gutscheine können zum halben Preis am Gemeindeamt erworben werden.

Vertreter der Kleinregion bei der Präsentation der Initiative am 20. Februar 2017.

Initiative "Jugendtaxi" - Gutscheine liegen bereit

Die Gemeinden der Kleinregion Waldviertler StadtLand haben sich zur Initiative "Jugendtaxi" zusammengeschlossen. Ziel ist es, der Jugend eine sichere, kostengünstige und flexible Alternative zum ehemaligen „Diskobus“ anzubieten.
Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren mit Hauptwohnsitz in einer der Kleinregions-gemeinden können ab sofort 5 €-Gutscheine zum halben Preis auf dem Gemeindeamt erwerben (maximal 4 Gutscheine pro Jugendlichem pro Monat). Dies können bei einem der 4 Partner-Taxibetriebe für die Fahrt zum Wunsch-Event eingelöst werden.

Teilnehmende Taxiunternehmen sind:

  • Taxi-Mietwagen Reinhard  Bauer (Altweitra)
  • Taxi-Mietwagen Rudolf Zeilinger (St. Wolfgang)
  • Joe’s Taxi Josef Haider (Waidhofen/Thaya)
  • W4-Taxi Anton Krapf (Gmünd)

 


 

 

Hirschbacher Kulturfrühling 2017

Das Programm für den Hirschbacher Kulturfrühling 2017 wurde fixiert, der Ticketkauf ist ab sofort möglich.
Mehr Informationen zum abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot und den Möglichkeiten für den Ticketkauf erhalten Sie durch anklicken des Bildes links.
Der hinterlegte Folder bietet auch bereits eine erste Vorschau auf den Kulturherbst 2017!


 


 

 

Die Sternsinger waren unterwegs!

In den Tagen nach dem Jahreswechsel waren die Hirschbacher Kinder und Jugendlichen (begleitet von den Pfarrgemeinderäten) als Sternsinger im Rahmen der Dreikönigsaktion unterwegs. Die gesammelten Spenden kommen karitativen Zwecken zugute.
im Bild eine der Sternsingergruppen mit Maria Bruckner, Bettina Bruckner, Rosa Birbach, Begleiterin Gabrielle Steininger, Sarah Bruckner (v.l.n.r.).

 


 

 

Kindermette und Krippenspiel

Im Rahmen der Kindermette am Nachmittag des 24. Dezember wurde auch heuer wieder ein Krippenspiel durch die Hirschbacher Kindergarten- und Volksschulkinder dargeboten. Unter der Gesamtleitung von gGR Roswitha Berger beteiligten sich zahlreiche Kinder an der Vorbereitung und Aufführung.
Allen Hirschbachrinnen und Hirschbachern, Freunden und Gästen auf diesem Weg ein Frohes Weihnachtsfest und viel Gesundheit, Glück und Erfolg für das kommende Jahr 2017.

 


 

 

 

 

Logo Topothek

 

 

 

 

 

 

 

             Marktgemeinde Hirschbach    I    3942    I    Bahnstraße 48    I    Tel.: 02854-344    I    Fax: -344 30   I  gemeinde@hirschbach.gv.at